5 MB mehr Speicher nur 2440 EUR

Hartlauer Katalog 1984

Auf Metroblogging Vienna habe ich diesen Hartlauer Katalog von 1984, zwei Jahre vor meiner Geburt, enteckt. Gut zu wissen, dass die Typo damals auch nicht besser war. Die Schillingpreise finde ich mittlerweile schon so befremdend, dass ich sie in Euro umrechnen musste, um den Wert erfassen zu können. Witzig, dass es mir da genau umgekert geht, als den Leuten der älteren Generation. Naja, mein erstes wirkliches Geld habe ich in Euro verdient und mit 15 waren auch noch nicht allzu viele Rechnungen zu bezahlen. Den achtseitigen Kalalog gibt es hier als pdf zum Anschauen. Zahlt sich aus!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Ich habe deine Zeilen nur überflogen, aber der Satz „Was ich vorher in Filmen für kitschig und banal hielt wurde…