27 Dresses – kalligrafisches Filmplakat

Das original Filmplakat zu 27 Dresses in englischDas deutsche Filmplakat zu 27 Dresses

Gerade habe ich dieses kalligrafische Plakat für den Film 27 Dresses entdeckt, an dem mich dreierlei Dinge überraschen:

  1. Es verwendet Schrift ornamental als Hauptelement
  2. Es ist ein kalligrafisches Plakat
  3. Es ist wirklich handgeschrieben!

Oft werden beim Versuch eine solche Optik zu erzeugen, einfach Handwritten-Fonts genommen, was ja am ersten Blick einen ganz netten Eindruck machen mag, aber bei näherem Betrachten sind die Buchstaben untereinander gleich. Das ist meine Meinung nach Betrug. Wirklich! Wenn man so etwas schon macht, dann auch ordentlich. Schließlich schadet es nicht etwas Persönlichkeit und Unverkennbarkeit zu erzeugen und an Authentizität gewinnt das ganze auch noch. Umso mehr freut es mich, dass die deutsche Variante des Plakates stiltreu angepasst wurde (sieht man z.B. an „Der Teufel trägt Prada“), auch wenn die Farben etwas verändert wurden. Toll gelöst und bestimmt ein Hingucker im Vergleich zu vielen anderen Kinoplakaten.

Gefunden am Stefano Picco Blog.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Ich habe deine Zeilen nur überflogen, aber der Satz „Was ich vorher in Filmen für kitschig und banal hielt wurde…